Imagefilm

Notruflogo 112-150mm

Kontakt

Feuerwehr Rheinstetten
Am Gestadebruch 1
76287 Rheinstetten
Tel.: 0721 / 18 39 50 - 0
Fax: 0721 / 18 39 50 240

News 2015

Probealarm der Sirenen am 12.12.2015 um 10 Uhr

20151211

am Samstag, den 12.12.2015 wird die Funktion der Sirenen durch einen Probealarm überprüft.

Die Sirenen werden in den einzelnen Stadtteilen kurz nach 10.00 Uhr ausgelöst.

In Rheinstetten befinden sich insgesamt 11 Sirenen über alle vier Stadteile verteilt.

Feuerwehr Rheinstetten auf chemische Unfälle vorbereitet

Vier CSA Trupps im Einsatz

20151121 CSA Belastungsuebung01

Chemische Substanzen sind in der heutigen Zeit überall in unserem Leben vertreten. Da hier auch jederzeit Unfälle passieren können, benötigt man als Feuerwehr ausreichend qualifiziertes Personal um bei Unfällen mit chemischen Substanzen eingreifen und handeln zu können.

Aus diesem Grund fand am Samstag dem 21.11.15 die alljährliche Wiederholungsübung für die Chemikalien-schutzanzugträger der Feuerwehr Rheinstetten statt. 

Übung von Feuerwehr, Höhenrettungsgruppe und DRK

Feuerwehrübung EDEKA 2015 19Eine Übung mit mehreren Menschenrettungen und verschiedenen Beteiligten wurde am Samstag den 14.11.2015 im Feuerwehr-Partner-Betrieb EDEKA Südwest Fleischwerk durchgeführt. Die Übung wurde vom Rheinstettener Brand- und Katastropenschutz-koordinator Stephan Oser in Zusammenarbeit mit den Sicherheitsverantwortlichen Peter Amann und Herr Schwärzl des EDEKA Werkes Rheinstetten geplant. Ziel war es Menschenrettungen in einem verrauchten Bereich sowie die Rettung eines in einem Hochregallager verunglückten Arbeiters zu trainieren.

Ausflugsziel Friedrichshafen am Bodensee

Feuerwehrfamilie verbrachte zwei schöne Tage am Bodensee

Feuerwehrausflug 2015 FN 0673 Angehörige und Freunde der Feuerwehrabteilung Rheinstetten machten sich am frühen Samstag Morgen per Omnibus und zwei Pkw auf die Fahrt zum Bodensee.  Den Ausflug den Nicolai Stumpf und Alexandra Moosler geplant hatten, führte uns nach kurzem Stopp mit Zwischenmahlzeit zunächst zu unserem **** Hotel Buchhorner Hof, das direkt am Bodensee liegt. Nach dem Einchecken besuchten ein Großteil der Gruppe die Feuerwehr Friedrichshafen. Dort besichtigten wir, aufgteilt in drei Gruppen, ausgiebig die Feuerwache und bekamen den komplexen Fuhrpark mit all seinen Spezialfahrzeugen und die Feuerwehr insgesamt sachkundig erläutert (Nochmals herzlichen Dank für die gekonnten Führungen). Nachdem zum Anschluss auch der hohe Übungs- und Schlauchturm bestiegen und die Aussicht über Friedrichshafen genossen wurde,

Verkehrsunfall mehrere eingeklemmte Personen

2 Fahrzeuge nur noch Schrott

20151030 AbschlussuebungDer Rüstzug der Feuerwehr Rheinstetten, bestehend aus einem Hilfeleistungslöschfahrzeug, dem Rüstwagen, einem Löschgruppenfahrzeug und dem Einsatzleitwagen eilten am Freitag den 30.10. mit Sonder- und Wegerechten in die Kolpingstraße. Alarmierungsgrund war ein Verkehrsunfall zweier Fahrzeugen mit eingeklemmten Personen. Ebenfalls alarmiert das DRK Forchheim und der Rettungsdienst Karlsruhe (ebenfalls DRK). In der Kolpingstraße sind zwischen der Südl.-Erschließung und der Franz-Allgeier Str. zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Eines der beiden Fahrzeuge überschlug sich und landete auf der Fahrerseite liegend am Straßenrand. Der andere PKW prallte zusätzlich noch gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Anhänger eines Baustellenunternehmers, die Ladung des Anhängers (Absperrstangen und Schilder) vielen teilweise vom Anhänger herunter. Eine nach hinten über den Anhänger hängende Stange bohrte sich durch die Wucht des Aufpralls in die Windschutzscheibe des PKWs und hat den Fahrer im Bereich des Bauches auf dem Fahrersitz aufgepfählt.

Übung NUFAM-Messe 2015

Pkw unter Lkw Auflieger, 2 Personen verletzt

20150926 NUFAM Übungen 13Am Samstag und Sonntag führte die Feuerwehr Rheinstetten jeweils um 14.30 Uhr zusammen mit dem DRK Forchheim und der Firma "Bissinger" im Rahmen der Nutzfahrzeugmesse „NUFAM" je eine Übung auf dem Außengelände der Neuen Messe Karlsruhe durch.

Den Rettungskräften bot sich bei der Übung folgenden Lage: In einem Stau war ein Lkw mit aufgesatteltem Überseecontainer auf die Seite gekippt. Eine hinter im fahrende Pkw – Lenkerin konnte nicht mehr ausweichen und wurde mit ihrem Fahrzeug unter dem Container eingeklemmt und konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien. In der Folge des Unfalls fing der Lkw Feuer, wodurch die Situation brenzliger wurde.

Teamfindungswochenende der Abteilung Neuburgweier

Vier Jugendliche in die Einsatzabteilung übernommen

20150912 Teamfindungswochenende Abt Neuburgweier 1

Vergangenen Samstag begaben sich vier neue und einige bisherige Angehörige der Einsatzabteilung Neuburgweier der Freiwilligen Feuerwehr Rheinstetten ins Bärenthal (Frankreich). Hierbei ging es darum, die vier neuen Mitglieder aufzunehmen und kennenzulernen. Doch nicht nur für die Neuen, nämlich die jeweils 17 Jahre jungen Robin Bodrogi, Janina Demmer, Michael Mück und Leon Nees, sollte das Wochendende interessantes bieten. Denn auch die bisherige aktive Mannschaft stärkte ihr Wirgefühl und die Kameradschaft. Dies vor allem durch Spiele und Übungen in der Freien Natur, bei der verschiedene Aufgaben zu bewältigen waren, die nur in Teams gelöst werden können und die einzelnen Teammitglieder dadurch zusammenschweißt. Hierbei stehen sich gegenseitig Vertrauen, Abzusprechen und auf einander verlassen können im Vordergrund. Dies sind notwendige Voraussetzungen um einen Feuerwehreinsatz gut und vor allem sicher meistern zu können.

Feuerwehrmann Frank heiratet Olga

20150912 Hochzeit FrankuOlga 02Dudelsackmusik, Martinhorn und Sektkorkenknall folgten der kirchlichen Trauung von Olga und Frank Humpfer in der St. Martin Kirche Forchheim. Das frisch getraute Brautpaar wurde vor der Kirche mit einem Feuerwehrspalier begrüßt und musste durch einen Schlauchringel gehen um dann ein kleines Feuer zu löschen. Hierzu ertönten Martinhörner, außerdem blitzten die Blaulichter von zwei Löschfahrzeugen. Nach vielfachen Glückwünschen, einem Gruppenbild mit Braut und einem kleinen Sektempfang wurden durch Öffnen des Sonnendaches der "Hochzeitkutsche" mit Helium gefüllte Luftballons befreit. Unter viel Applaus verließen die Brautleute den Kirchplatz und fuhren zu ihrem Festlokal.

Die Rheinstettener Feuerwehrleute wünschen ihrem Oberlöschmeister und seiner Frau ein langes wunderbares gemeinsames Leben und bedanken sich herzlich für die Einladungen zu Hochzeit und Polterabend.

BLEIBT GLÜCKLICH !

Löschmeister heiratet Oberfeuerwehrfrau

Michael und Verena sagten JA

20150822 Hochzeit Michael Verena Heppekausen 7Verena Kistner und Michael Heppekausen, beide schon lange sehr aktive Mitglieder unserer Wehr, hatten heute ihre kirchliche Trauung in der St. Martin Kirche in Forchheim. Die beiden wurden von einem "Feuerwehrspalier" und einer Kindergruppe vor der Kirche überrascht.

Wir wünschen dem frisch getrauten Paar alles erdenklich Gute, mögen ihre Wünsche in Erfüllung gehen.