Infos zum Thema Corona
der Stadt Rheinstetten

Einsatzstatistik

Einsatzstatistik

Imagefilm

imagefilm homepage animiert

Jugendnews 2022

Rückblick auf ein außergewöhnliches und von Corona geprägtes Jugendfeuerwehrjahr

fireman avatar

Normalerweise finden die Jugendfeuerwehr-Jahreshauptversammlungen immer am Anfang eines Jahres statt und sollen einen Rückblick für das vergangene Jahr geben, erklärte Jugendgruppenleiter Maurice Demmer den neuen Mitgliedern der Jugendgruppe Neuburgweier an der Jahreshauptversammlung am 05.04.2022. Aufgrund der Corona- Pandemie war dies aber bisher in Präsenz nicht möglich und wurde daher auf Anfang April verschoben. Das Jahr 2021 war in mehreren Punkten außergewöhnlich, so war ein Zusammentreffen der Jugendlichen in Präsenz erst wieder ab dem 08.06.2021 möglich. Daher waren es mit insgesamt 22 Übungsdiensten auch deutlich weniger als in den vergangenen Jahren. In stattgefundenen Übungsdiensten wurden Grundlagen über verschiedenste technische Hilfeleistungen, Erste Hilfe und Löschangriff vermittelt. Die sportlichen Betätigungen, welche sonst in der Regel jeden vierten Dienstabend stattfinden, mussten Corona bedingt leider ersatzlos ausfallen.

Über 50 Gäste bei der ersten Online-Jugendfeuerwehrjahreshauptversammlung

fireman avatar„Trotz dieser schwierigen Zeit voller Hürden bin ich begeistert, was wir mit unserer Jugendgruppe alles erlebt haben“, so Jugendgruppenleiter Michael Barth zu Beginn der ersten Online-Jugendfeuerwehrjahreshauptversammlung der Jugendgruppe Abteilung Rheinstetten mit über 50 online zugeschalteten Gästen.

Die Jugendgruppe, welche derzeit aus 30 Kindern und Jugendlichen besteht, konnte seit der letzten Jahreshauptversammlung im September 2021 drei Neuzugänge, drei Austritte und fünf Übernahmen in die Einsatzmannschaft verzeichnen.

Bereits in der aufgrund der Corona-Pandemie auf den September verschobenen Jugendfeuerwehr-Jahreshauptversammlung hatte Barth die vergangenen zwei Jahre Revue passieren lassen und startete seinen Jahresrückblick aus diesem Grund bei der letzten Versammlung. Noch sieben Mal konnte in Präsenz geübt werden, bevor sich das Betreuerteam aufgrund der Corona-Lage nach intensivem Austausch schweren Herzens zum Schutze aller Beteiligten gegen weitere Präsenzveranstaltungen entschied.

Erster Dienstabend in Neuburgweier unter neuer Jugendgruppenleitung

fireman avatarBereits am 21.12.2021 verabschiedeten sich Jugendgruppenleiter Markus Gerstner und sein Stellvertreter Daniel Steil im Rahmen des letzten Dienstabends der Jugendgruppe Neuburgweier nach nunmehr neun Jahren Amtszeit in der Leitung der Jugendgruppe bei den Jugendlichen. Beide haben damit eine ganze Generation von Jugendlichen vom Eintritt in die Jugendfeuerwehr bis hin zur Übernahme in die Einsatzmannschaft begleitet. Rückblickend, so erzählte Markus Gerstner den Jugendlichen, habe ihn in dieser Zeit natürlich manche Situation viel Kraft und Nerven gekostet, aber auch ihn selbst sehr geprägt und er habe viel Positives mitgenommen. Irgendwann wäre aber auch die Zeit erreicht, um Platz für eine neue Jugendgruppenleitung zu machen, welche „frischen Wind mitbringt“, so Gerstner weiter.