Besuchen Sie uns

2020

01.05. Maifest Abt. Rh.

Imagefilm

imagefilm homepage animiert
Notruflogo 112-150mm

Kontakt

Feuerwehr Rheinstetten
Am Gestadebruch 1
76287 Rheinstetten
Tel.: 0721 / 18 39 50 - 0
Fax: 0721 / 18 39 50 240

Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr der Abteilung Rheinstetten

Nikolaus überrascht Kinder mit Geschenken

20181208 JF AbtRh Weihnachtsfeier 1Am Nachmittag des 8. Dezember fand im Feuerwehrhaus in Rheinstetten die alljährliche Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr der Abteilung Rheinstetten statt. Jugendgruppenleiter Michael Barth hieß alle Kinder mit ihren Eltern, sowie die Führung der Feuerwehr Rheinstetten herzlichst willkommen.

Wie auch im letzten Jahr hatten sich die Jugendlichen ein spannendes und abwechslungsreiches Programm überlegt.

Eröffnet wurde die Weihnachtsfeier durch eine Präsentation dreier Jugendlicher, die ihren Eltern zeigten, was im Jahr 2018 alles so passiert ist und was die Jugendfeuerwehr alles macht wenn sie übt. Auf die Präsentation folgte eine kleine Vorstellungsrunde des aktuellen Betreuerteams.Hierbei hatten besonders die Eltern der 2018 neu hinzugekommenen Kinder die Gelegenheit die Betreuer kennen zu lernen. Im Anschluss gab es einen Sketch, den die Jugendlichen aufwendig geübt und vorbereitet hatten. Angenommen wurde ein Gebäudebrand. Die Nachwuchsfeuerwehrleute zeigten in witziger und leicht parodierender Art und Weise, wie ein solcher Einsatz von Anfang bis Ende abgewickelt wird. Anschließend wurde den Eltern der Jugendlichen die aktuelle Jugenduniform und die Jugendatemschutzgeräte erklärt und ihre Funktionen erläutert.

Als Ausblick auf das Jahr 2019 und das im nächsten Jahr stattfindende Zeltlager gab Jugendgruppenleiter Michael Barth einige Informationen über den Ablauf und den Zeitpunkt des Zeltlagers bekannt.

Für viele Lacher und rauchende Köpfe sorgte der letzte Programmpunkt einer Jugendlichen des Zug 1. Der Jugendgruppenleiter und sein Stellvertreter mussten, mit dem Rücken zur Projektionsfläche, nur anhand des Aufstehens und des Sitzenbleibens der Anwesenden, die auf die Beamerleinwand projizierten Aussagen erraten.

Bei dem anschließenden Kaffee-, Kaba- und Kuchenbüffet ließen es sich dann alle Anwesenden gut gehen und warteten gespannt, ob denn noch etwas Unvorhergesehenes passieren würde.

Dann war es soweit, der Nikolaus, dieses Jahr jedoch ohne seinen fleißigen Knecht Ruprecht, war endlich im Feuerwehrhaus eingetroffen und stattete den Jugendlichen und ihren Eltern einen Besuch ab. Nach einigen lobenden Worten über die guten Leistungen wurden dann die Weihnachtsgeschenke vom Nikolaus an die Kinder verteilt.

Die Führung der Jugendfeuerwehr bedankt sich herzlich bei allen Helfern, welche dieses Jahr wieder tatkräftig ausgeholfen haben und wünscht ihren Kindern und Jugendlichen ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage.

 

  • 20181208_JF_AbtRh_Weihnachtsfeier_1
  • 20181208_JF_AbtRh_Weihnachtsfeier_2
  • 20181208_JF_AbtRh_Weihnachtsfeier_3
  • 20181208_JF_AbtRh_Weihnachtsfeier_4