Besuchen Sie uns

2019

08.09. Familientag Abt. Rh.

Imagefilm

imagefilm homepage animiert
Notruflogo 112-150mm

Kontakt

Feuerwehr Rheinstetten
Am Gestadebruch 1
76287 Rheinstetten
Tel.: 0721 / 18 39 50 - 0
Fax: 0721 / 18 39 50 240

Abnahme der Jugendleistungsspange in Forst

Zwei gemischte Jugendfeuerwehr-Gruppen aus Rheinstetten stellten sich den Disziplinen

20170617 Jugendleistungsspange 1Seit März dieses Jahres übten und trainierten die Nachwuchsfeuerwehrleute zweimal wöchentlich unter Leitung der beiden Jugendbetreuer Stefan Specht und Philippe Illinger für den Tag der Abnahme der Jugendleistungsspange. In diesem Jahr war erneut die Feuerwehr Forst Ausrichter der Wettkämpfe. Die Jugendleistungsspange ist die höchste Leistungsauszeichnung der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Vergangenen Samstag war es endlich soweit. Die acht Jugendfeuerwehrangehörigen der Jugendgruppe Rheinstetten sowie die sechs Jugendfeuerwehrangehörigen der Jugendgruppe Neuburgweier trafen sich, um endlich ihre harte und intensive Vorbereitung zu belohnen.

Die motivierten Jugendlichen mussten ihr Können in insgesamt fünf Disziplinen unter Beweis stellen, hierbei wurden die feuerwehrtechnischen Fähigkeiten sowie die sportlichen Leistungen getestet.

Die Feuerwehrdisziplinen gliederten sich in einen Löschangriff mit Saugleitung, eine Schnelligkeitsübung, bei der acht C-Rollschläuche in einer Zeit von maximal 75 Sekunden, ohne Verdrehung, möglichst gerade ausgerollt und verkuppelt werden mussten, sowie in eine theoretische Fragerunde zur Allgemeinbildung und zum Feuerwehrwesen. Das Wertungsteam meldete zurück, dass unsere Jugendlichen den besten Löschangriff aller Teilnehmer zeigten. Außerdem haben sie den Bahnrekord bei der Schnelligkeitsübung an diesem Tag erzielt.

Die größte Herausforderung für die jungen Brandbekämpfer war der 1500 Meter-Staffellauf, der in 4 Minuten und 10 Sekunden gemeistert werden musste. Beim Kugelstoßen mussten die Jungen eine 4 kg schwere Eisenkugel und die Mädchen eine 3 kg schwere Eisenkugel werfen. Die addierten Strecken müssen eine Distanz von mindestens 55 Metern ergeben.

Danach war es geschafft, die vier Mädchen und zehn Jungen der Rheinstettener Jugendfeuerwehr konnten, neben vier weiteren Gruppen aus dem Landkreis Karlsruhe, mit Freude und voller neuer Eindrücke ihr Leistungsabzeichen bei der offiziellen Verleihung entgegen nehmen. Sie bedankten sich bei ihren Betreuern für die sehr zeitintensive und hervorragende Vorbereitung. Der Tag wurde mit einem gemeinsamen Grillen im Feuerwehrhaus Rheinstetten abgeschlossen.

Die Jugendfeuerwehrleitung bedankt sich bei allen Beteiligten für ihr Engagement und gratuliert den Jugendlichen für die gezeigten Leistungen.

Bist du neugierig geworden, hast du Lust und Interesse? Dann zögere nicht und schaue einfach mal unverbindlich während der Dienstzeit vorbei. Die Jugendleiter und das Betreuerteam freuen sich immer über interessierte Jugendliche.

  • 20170617_Jugendleistungsspange_1
  • 20170617_Jugendleistungsspange_2
  • 20170617_Jugendleistungsspange_3
  • 20170617_Jugendleistungsspange_4
  • 20170617_Jugendleistungsspange_5
  • 20170617_Jugendleistungsspange_6
  • 20170617_Jugendleistungsspange_7