Infos zum Thema Corona
der Stadt Rheinstetten

Einsatzstatistik

Einsatzstatistik

Imagefilm

imagefilm homepage animiert

Vorstand fast komplett wiedergewählt

Jugendfeuerwehr / Kameradschaft und Sport

20160305 Tagesordnung JHV 2016Die Förderung von Jugendfeuerwehr, körperliche Fitness und Kameradschaft spiegeln die Ausgaben des Fördervereins auch im neuen Jahr wieder. Bei der Jahreshauptversammlung am 5.3.2016 konnte der Vorsitzende OB Sebastian Schrempp neben einigen Mitgliedern auch Gäste begrüßen.

Schrempp ließ das vergangene Vereinsjahr kurz Revue passieren. Die Beteiligung beim Stadtfest sowie der Grillnachmittag für die Rentner- und Witfrauen mit Untermalung durch den Volksliederchor waren die markantesten Veranstaltungen des Fördervereins in 2015.

Gut angenommen, so Schrempp weiter, wird die Spielecke die beim Stadtfest sowie beim Familientag der Abteilung Rheinstetten aufgebaut und betreut wurde. Dort erfreuten sich viele Kinder auf Spielteppichen an dem vom Förderverein angeschafften Playmobilfiguren und Fahrzeugen. Der vorhandene Feuerwehrfuhrpark, so die Idee, soll noch um Rettungsdienst- und Polizeieinheiten und ggf. ein Spielhaus ergänzt werden. Der Vorsitzende berichtete zudem über die Bewilligung von mehreren Zuschüssen an die Rheinstettener Jugendfeuerwehr. Als Ausblick gab er an, dass der Förderverein ein gutes Laufband für den Fitnessraum anschaffen möchte. Diese Investition sei notwendig, weil das bisherige Gerät nach rund acht Jahren Nutzung kaputt gegangen ist. Außerdem ist geplant erneut einen geselligen Nachmittag den Mitgliedern der Altersmannschaft und den Witfrauen zu bieten.

Kassier Georg Landhäußer stellte die Ein- und Ausgaben des vergangenen Jahres gegenüber und konnte von einem Zuwachs der Kasse berichten. Bei den Ausgaben schlugen vor allem der Grillnachmittag, Sportgeräte und der Zuschuss zum Kreisjugendfeuerwehrzeltlager zu Buche. Erfreulicherweise gingen in 2015 auch zwei größere Einzelspenden an den Förderverein, für die sich der Verein nochmals herzlich bedankt. So hatte eine Frau aus Mörsch auf Geschenke an ihrem runden Geburtstag verzichtet und ihre Gäste gebeten einen Beitrag für den Förderverein zu geben.

Nachdem die Amtszeiten aller Vorstandsmitglieder abgelaufen waren, mussten alle Positionen neu gewählt werden. Bis auf die Schriftführerfunktion, wurden in alle Positionen die bisherigen Amtsinhaber wiedergewählt. Es gab auch keine weiteren Kandidaturen. Somit besteht der Vorstand aus dem Vorsitzenden Sebastian Schrempp, dem stellvertretenden Vorsitzenden Josef Kästel, dem Kassier Georg Landhäußer, den Beiräten Rolf Metzger, Petra Müller und Bernd Nagel sowie dem Schriftführer Raphael Heck. Als Kassenprüfer konnten erneut Gerhard Bauer und Wolfgang Diel gewonnen werden. Mit herzlichem Dank an alle Unterstützer des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Rheinstetten beendete Herr Schrempp die Sitzung.