Infos zum Thema Corona
der Stadt Rheinstetten

Einsatzstatistik

Einsatzstatistik

Imagefilm

imagefilm homepage animiert

Erster Einsatz im neuen Jahr

Zwei Meldungen ein Einsatz

RaketenbildDas neue Jahr war gerade mal 20 Minuten alt, als die Feuerwehr Rheinstetten zu einem Balkonbrand in die Mörscher Straße nach Forchheim alarmiert wurde. Aufgrund mehrere Anrufe in der Leitstelle, bei denen unterschiedliche Ortsangaben gemacht wurden, wurde anfänglich von zwei unabhängigen Einsatzstellen ausgegangen. So sollte es in der Karlsruher Straße ebenfalls auf einem Balkon brennen. Da dies an Silvester leider keine Seltenheit ist, löste die Leitstelle vorsichtshalber Vollalarm für beide Abteilungen der Feuerwehr Rheinstetten aus, damit beide Einsatzstellen parallel abgearbeitet werden konnten.

Das erst eintreffende Löschfahrzeug fand an der Einsatzstelle in der Mörscher Straße einen auf dem Balkon brennenden Fahrradergometer vor.

Dieser wurde wahrscheinlich durch einen verirrten Feuerwerkskörper in Brand gesetzt. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr rasch abgelöscht und der Balkon mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Noch während die erste Einsatzstelle abgearbeitet wurde, fuhren zwei Löschfahrzeuge die Karlsruher Straße ab, um nach der weiteren Einsatzstelle zu suchen. Diese Suche blieb aber erfolglos, sodass die zwei Löschfahrzeuge aus beiden Abteilungen rasch wieder zu den Feuerwehrhäusern zurückkehren konnten.

Die Feuerwehr Rheinstetten war mit beiden Abteilungen mit drei Löschfahrzeugen und einem Einsatzleitwagen im Einsatz.

Nach Beendigung des Einsatzes wurden die Fahrzeuge wieder einsatzbereit gemacht und die Kameraden konnten weiter das neue Jahr begrüßen.

Auch in diesem Jahr hatten wieder viele Feuerwehrkameraden freiwillig auf das Trinken von Alkohol in der Silvesternacht verzichtet, um im Einsatzfall agieren zu können. Denn durch das Abfeuern von Feuerwerkskörpern besteht grundsätzlich eine höhere Einsatzwahrscheinlichkeit durch die erhöhte Brandgefahr.

Die Feuerwehr Rheinstetten wünscht allen Bewohnern ein frohes, gesundes und unfallfreies neues Jahr.