Infos zum Thema Corona
der Stadt Rheinstetten

Einsatzstatistik

Einsatzstatistik

Imagefilm

imagefilm homepage animiert

Geschenkübergabe mal anders - Nikolaus-Drive-In bei der Jugendgruppe Abteilung Rheinstetten

fireman avatarLeider musste aufgrund der aktuellen Umstände neben den Jugendfeuerwehr-Dienstabenden in Präsenz auch erneut die traditionelle Weihnachtsfeier der Jugendgruppe Abteilung Rheinstetten abgesagt werden. Um dennoch das diesjährige Weihnachtsgeschenk persönlich übergeben zu können, entschlossen sich die Jugendgruppenleiter Michael Barth und Maximilian Neu zu einer Corona-konformen Alternative – dem Nikolaus-Drive-In.

So warteten am Samstag zwischen 16 und 17:30 Uhr hinter dem zentralen Feuerwehrhaus nicht nur die beiden Jugendgruppenleiter, sondern auch der Nikolaus nebst Feuerwehrkommandant Sascha Schröder auf die Jugendlichen. Egal ob mit den Eltern im Auto, dem Motorroller, zu Fuß oder dem Fahrrad konnten die Jugendlichen im Nikolaus-Drive-In vorbeikommen und persönlich das Weihnachtsgeschenk, bestehendem aus einem „Feuerwehr Rheinstetten Schlauchschal“, einem Erinnerungsbild der Jugendgruppe und einem Schokoweihnachtsmann, in Empfang nehmen. Außerdem hatte der Nikolaus für jeden Jugendlichen ein paar persönliche Worte und ein eigens geschriebenes Gedicht über unsere Jugendgruppe und das vergangene Jahr in Papierform parat.

Die Jugendsprecher der Jugendgruppe Rheinstetten hatten ebenfalls heimlich eine Überraschung für das Betreuerteam vorbereitet, welche im Namen aller Jugendlichen durch Jugendsprecher Finn an die Jugendgruppenleiter überreicht wurde.

Ein besonderer Dank gilt unseren „Feuerwehr-Nikolaus“ und Pfarrer Reinhart Fritz, der für unsere Jugendgruppe eigens ein geniales Gedicht über das vergangene Jugendfeuerwehr-Jahr geschrieben hat!

Wir wünschen unseren Jugendlichen und ihren Familien fröhliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr mit viel Gesundheit und dem Wunsch, dass wir unseren regulären Jugendfeuerwehrdienst schnellstmöglich wieder aufnehmen können!