Infos zum Thema Corona
der Stadt Rheinstetten

Einsatzstatistik

Einsatzstatistik

Imagefilm

imagefilm homepage animiert

Zwei ruhige Wochen für die Feuerwehr Rheinstetten

fireman avatarLediglich zweimal musste die Freiwillige Feuerwehr Rheinstetten in den vergangenen zwei Wochen zu Einsätzen ausrücken.

Vergangenen Samstag löste kurz nach 5 Uhr eine Brandmeldeanlage im Industriegebiet im Stadtteil Forchheim aus. Bei einer Firma hatte ein Rauchmelder Alarm geschlagen. Der betroffene Bereich wurde von den Kräften des ersten Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges kontrolliert, es konnte jedoch kein Auslösegrund festgestellt werden. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben. Die Abteilung Rheinstetten war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz. 

Am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr wurde die Abteilung Rheinstetten mit der zuständigen Alarmgruppe erneut in den Stadtteil Forchheim alarmiert. Der Rettungsdienst hatte die Feuerwehr zur Unterstützung nachgefordert. Mithilfe einer Drehleiter konnte ein Patient schonend aus dem Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses nach unten transportiert und dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Feuerwehr Rheinstetten war mit mehreren Fahrzeugen vor Ort, die Berufsfeuerwehr Karlsruhe unterstützte den Einsatz mit einer Drehleiter. Der Rettungsdienst war mit Notarzteinsatzfahrzeug und Rettungswagen an der Einsatzstelle.