Infos zum Thema Corona
der Stadt Rheinstetten

Imagefilm

imagefilm homepage animiert
Notruflogo 112-150mm

Kontakt

Feuerwehr Rheinstetten
Am Gestadebruch 1
76287 Rheinstetten
Tel.: 0721 / 18 39 50 - 0
Fax: 0721 / 18 39 50 240

Brandmeldeanlage löst aufgrund von Containerbrand aus

fireman avatar

Am Samstagabend gegen 20:15 Uhr wurde die Abteilung Rheinstetten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in den Stadtteil Silberstreifen alarmiert. Da sich zum Zeitpunkt des Alarms ein Großteil der Abteilung Rheinstetten auf einem Abteilungsausflug in Freiburg befand, wurde wie vorab geplant zusätzlich ein Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr Karlsruhe alarmiert. An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass die Brandmeldeanlage aufgrund eines brennenden Containers im Außenbereich eines Gebäudes ausgelöst hatte.

Der Inhalt des brennenden Containers konnte mit einem Rohr unter Atemschutz rasch abgelöscht und zur Kontrolle auf weitere Glutnester auseinandergezogen werden. Abschließend wurde die Einsatzstelle einem Verantwortlichen übergeben. Die Abteilung Rheinstetten war mit drei Fahrzeugen, unterstützt von einem Fahrzeug der Berufsfeuerwehr Karlsruhe im Einsatz.

Zu einem sogenannten First Responder Einsatz wurde am Sonntag gegen 17:20 Uhr eines unserer Fahrzeug von der Leitstelle über Funk alarmiert. Das Fahrzeug befand sich gerade auf der Rückfahrt einer Absicherungsmaßnahme und war in unmittelbarer Nähe zu einem medizinischen Notfall auf einem Spielplatz im Stadtteil Mörsch. Ein Kind wurde erstversorgt und betreut bis der ebenfalls alarmierte Notarzt und ein Rettungswagen vor Ort waren. Abschließend wurde der junge Patient an den Rettungsdienst übergeben und der Einsatz konnte beendet werden.