Infos zum Thema Corona
der Stadt Rheinstetten

Imagefilm

imagefilm homepage animiert
Notruflogo 112-150mm

Kontakt

Feuerwehr Rheinstetten
Am Gestadebruch 1
76287 Rheinstetten
Tel.: 0721 / 18 39 50 - 0
Fax: 0721 / 18 39 50 240

fireman avatarStarke Rauchentwicklung von weitem sichtbar

Am Sonntagmorgen musste die Feuerwehr Abteilung Rheinstetten mit dem Löschzug und der Drehleiter der Berufsfeuerwehr Karlsruhe in den Stadtteil Forchheim ausrücken. Dort brannte aus noch unbekannter Ursache ein Balkon im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in voller Ausdehnung. Die Brandausbreitung war bereits so stark, dass die Fassadenelemente am Balkon abplatzten und die Rolläden in der darüber befindlichen Wohneinheit anfingen zu schmelzen. Geistesgegenwärtig haben Anwohner zu einem Wasserschlauch gegriffen und das Feuer in Schach gehalten, bis die Feuerwehr eingetroffen ist. 

 Vor Ort wurde durch die Feuerwehr unverzüglich ein Rohr unter Atemschutz im Außenangriff vorgenommen und der Brand rasch abgelöscht. Ein weiterer Trupp, ging unter Atemschutz über die Wohnungseingangstür in die betroffene Wohneinheit vor. Durch die sommerlichen Temperaturen waren viele Fenster des Hauses gekippt, sodass in die betroffenen Wohnung, als auch in die Wohnung darüber Rauch eindringen konnte. Durch die Feuerwehr mussten daraufhin umfangreiche Lüftungsmaßnahmen durchgeführt werden. Das Brandgut wurde auf dem Balkon unterdessen von einem Trupp auseinandergezogen und Glutnester abgelöscht. Im Anschluss daran mussten die verbrannten Gegenstände vom Balkon geräumt und im Hof abgelegt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Feuerwehr war mit drei Löschfahrzeugen und dem Einsatzleitwagen, sowie beiden Mannschaftstransportwagen an der Einsatzstelle.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation tragen alle Einsatzkräfte seit 3 Wochen eine Schutzmaske im Einsatz, damit schützen sich die Kameraden/innen untereinander bestmöglich. Durch die Einsatztätigkeiten können Abstandsregeln wie man allgemein unter "Social distancing" versteht nicht eingehalten werden. Zudem rücken die Löschfahrzeuge nur mit halber Besatzung aus, die andere Hälfte folgt dem Löschfahrzeug mit einem Manschaftstransportfahrzeug. So versuchen wir auch in Zeiten von Corona für Sie schnell, kompetent und auch mit notwendiger Mann- & Frauenpower für Sie dazusein. 

  • 200426_B_Balkonbrand_01
  • 200426_B_Balkonbrand_02
  • 200426_B_Balkonbrand_03
  • 200426_B_Balkonbrand_04
  • 200426_B_Balkonbrand_05
  • 200426_B_Balkonbrand_06