Infos zum Thema Corona
der Stadt Rheinstetten

Imagefilm

imagefilm homepage animiert
Notruflogo 112-150mm

Kontakt

Feuerwehr Rheinstetten
Am Gestadebruch 1
76287 Rheinstetten
Tel.: 0721 / 18 39 50 - 0
Fax: 0721 / 18 39 50 240

Häufig gestellte Fragen 

Was ist Jugendfeuerwehr?

Die Jugendfeuerwehr ist die Jugendorganisation der freiwilligen Feuerwehren und deren Nachwuchsschmiede. Neben einer feuerwehrtechnischen Ausbildung und dem Umgang mit moderner Technik stehen auch Themen wie Kameradschaft und die Zusammenarbeit in einem Team im Mittelpunkt. Die Kinder und Jugendlichen können sich innerhalb einer Gruppe von Gleichaltrigen entwickeln und durch Verständnis für Verantwortung, Fairness und Toleranz das kameradschaftliche Zusammenleben prägen.

Im Verlauf der Jugendfeuerwehrzeit erfolgt außerdem nach und nach die Vorbereitung auf die Einsatzmannschaft.


Was sind Dienstabende?

Die Jugendgruppen kommen in regelmäßigen Abständen zu sogenannten Dienstabenden zusammen, bei welchen unter anderem die theoretische und praktische Feuerwehrausbildung erfolgt. Ebenso werden die Dienstabende für Kameradschaft, teambildende Maßnahmen, Spiel und Spaß und vielem mehr genutzt.

Was unternimmt die Jugendfeuerwehr noch außer Dienstabenden?

Neben den Dienstabenden unternimmt die Jugendfeuerwehr Ausflüge und Besichtigungen, z.B. bei Berufsfeuerwehren. Im jährlichen Wechsel finden Großveranstaltungen wie das Kreiszeltlager und ein Berufsfeuerwehrtag statt. In den zwei jährlichen Schauübungen können die Kinder das erlernte Wissen ihren Eltern und der Öffentlichkeit präsentieren. Außerdem können sie sich bei Wettkämpfen mit anderen Jugendgruppen messen oder durch Wissen und Können Leistungsabzeichen erlangen. 


Wie alt muss mein Kind sein?

Zwischen 9 und 18 Jahren!

Fährt mein Kind zu Einsätzen?

Nein, in der Jugendfeuerwehr wird nur geübt!

Und falls es während einer Übung zu einem echten Einsatz kommt, ist jederzeit die Betreuung sichergestellt.

Was kostet uns das?

Es kostet nichts! Ihr Kind erhält die benötigte Ausstattung als Leihgabe.

Wir würden uns allerdings über eine Mitgliedschaft im Förderverein freuen, da diese auch stark unserer Jugendfeuerwehr zu Gute kommt.

Wie ist mein Kind versichert?

Die Kinder sind während der Dienstveranstaltungen, sowie auf dem direkten Hin- und Rückweg durch die Unfallkasse Baden-Württemberg versichert.

Welche Qualifikationen haben die Betreuer/innen?

Alle Betreuer/innen nehmen an einem Jugendgruppenleiterlehrgang teil, besuchen regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen des Landkreises und sind selbst erfahrene Mitglieder der Einsatzmannschaft.

Weitere Fragen?

Nehmen Sie gerne per Email Kontakt zu unserem Jugendfeuerwehrwart auf oder besuchen Sie uns persönlich vor einem Dienstabend.