Infos zum Thema Corona
der Stadt Rheinstetten

Einsatzstatistik

Einsatzstatistik

Imagefilm

imagefilm homepage animiert

Einsatzberichte 2010

Kind war eingeklemmt

Feuerwehr befreite 9-jähriges Mädchen aus Zwangslage

altEine neunjährige Inlineskater-Fahrerin war aus Unachtsamkeit beim Übersteigen eines Zaunes im Bereich Keltenstadion/ehemalige Zelthalle abgerutscht und mit dem Kopf zwischen einem Zaunpfosten und einer Holzwand stecken geblieben. Anwesende Jugendliche alarmierten die Feuerwehr Rheinstetten, die unter Leitung von Kommandant Josef Kästel mit mehreren Fahrzeugen zu Hilfe eilte.

Nach Stabilisieren der Lage konnte das Mädchen mittels pneumatischer Hebekissen durch Wegdrücken des Pfostens rasch befreit werden. Die Versorgung des Mädchens bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes mit Notarzt übernahm ein Helfer der Notfallhilfe des Mörscher DRK. Zusätzlich wurde zur Betreuung des Mädchens und der Anwesenden die Notfallseelsorgerin hinzugezogen.