Infos zum Thema Corona
der Stadt Rheinstetten

Einsatzstatistik

Einsatzstatistik

Imagefilm

imagefilm homepage animiert

Einsatzberichte 2020

Zwei Einsätze am Samstag

fireman avatarAm Samstag kurz vor 15 Uhr wurde die Abteilung Rheinstetten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Forchheimer Industriegebiet alarmiert. Bei der Erkundung vor Ort konnte festgestellt werden, dass die Brandmeldeanlage aufgrund von Schädlingsbekämpfung durch Vernebelung ausgelöst hatte.

Schiffskollision, Brandmeldealarm und unbewachtes Lagerfeuer

fireman avatar

In der Montagnacht gegen 2:45 Uhr wurde die Abteilung Rheinstetten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in ein Gewerbegebiet in den Stadtteil Mörsch alarmiert. Bei der Erkundung vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein sogenanntes Rauchansaugsystem ohne erkennbaren Grund ausgelöst hatte. Der Bereich wurde gründlich kontrolliert, die Brandmeldeanlage zurückgestellt und der Einsatz beendet. Die Abteilung Rheinstetten war mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Person unter Zug, zweimal Person in Notlage, ausgelöster Heimrauchmelder und stürmischer Sonntag

fireman avatar

Am Montagnachmittag gegen 13:45 Uhr wurde die Abteilung Rheinstetten zu einer Notfalltüröffnung aufgrund eines vermuteten akuten Notfalls in den Stadtteil Mörsch alarmiert. Verwandte hatten sich Sorgen gemacht und den Notruf gewählt. Die Tür zur betreffenden Wohnung konnte mit Spezialwerkzeug geöffnet und eine gestürzte ältere Dame aufgefunden werden.

Brandmeldeanlage löst aufgrund von Containerbrand aus

fireman avatar

Am Samstagabend gegen 20:15 Uhr wurde die Abteilung Rheinstetten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in den Stadtteil Silberstreifen alarmiert. Da sich zum Zeitpunkt des Alarms ein Großteil der Abteilung Rheinstetten auf einem Abteilungsausflug in Freiburg befand, wurde wie vorab geplant zusätzlich ein Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr Karlsruhe alarmiert. An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass die Brandmeldeanlage aufgrund eines brennenden Containers im Außenbereich eines Gebäudes ausgelöst hatte.

Einsatzreicher Samstag mit insgesamt 6 Einsätzen

fireman avatar

Am Dienstag, den 08.09.2020, gegen 16:30 Uhr wurde die Alarmgruppe II der Abteilung Rheinstetten zu einer in einem öffentlichen WC eingeschlossenen Person im Stadtteil Forchheim alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass zwei Jugendliche  in das eigentlich geschlossene Herren-WC gelangt waren und es nicht mehr verlassen konnten, da von Innen die Tür aufgrund einer fehlenden Klinke nicht geöffnet werden konnte.