Besuchen Sie uns

2019

08.09. Familientag Abt. Rh.

Imagefilm

imagefilm homepage animiert
Notruflogo 112-150mm

Kontakt

Feuerwehr Rheinstetten
Am Gestadebruch 1
76287 Rheinstetten
Tel.: 0721 / 18 39 50 - 0
Fax: 0721 / 18 39 50 240

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Neuburgweier

Vier Jugendliche mit hervorragender Probenanwesenheit

Jugendwart Günter Wenzel eröffnete pünktlich um 18:30 Uhr die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Neuburgweier. Nach einer ausführlichen Begrüßung und der Bekanntgabe der Tagesordnung, folgte der Bericht des Jugendwart wo er die konstante Entwicklung der Mitgliederzahlen und die zahlreichen Aktivitäten lobte, die es im vergangenen Jahr 2009 zu bestaunen gab.

18 Mitglieder hat die Jugendfeuerwehrabteilung, vier wurden im vergangenen Jahr neu aufgenommen. Über ihre Aktivitäten berichtete Jugendwart Günter Wenzel. Diese waren der 24 Stunden Tag, die Jugendübung an den Gewerbetagen in Mörsch, das Kreiszeltlager in Schluttenbach und die Nikolausfeier in der Festhalle. Es wurden 43 Proben abgehalten. 11 Kameraden kamen auf überdurchschnittliche Probenbesuche, die eifrigsten waren Maurice Demmer, Manuel Haas, Maximilian Neu und Daniel Steil. Der Probendurchschnitt lag bei den vier Mitgliedern bei 97 Prozent. Jugendwart Günter Wenzel und Abteilungskommandant Mathias Ehrly überreichten den vier Mitgliedern ein kleines Präsent und wünschen sich auch im Jahr 2010 so viel Engagement der Jugendlichen, denn nur eine gute Ausbildung gewährt im Ernstfall die Professionalität, die die Einwohner unserer „Großen Kreisstadt Rheinstetten“ von uns erwarten so Ehrly.

In den danach folgenden Wahlen der Jugendsprecher und Schriftführer, wurden die Jugendlichen Rafael Heck und Daniel Steil in ihrem Amt bestätigt und führen ab sofort ihre Ämter für ein weiteres Jahr aus.

In den Grußworten von Stadtjugendwart Andreas Rottner berichtete er ebenfalls über das Dienstgeschehen und die geleistete Arbeit der Jugendlichen im vergangenen Jahr. Besonders erwähnt wurde der perfekt geplante 24 Stunden Tag, bei der sogar Überlandhilfe anrückte, an dem die Jugendfeuerwehr Karlsruhe Abteilung Mühlburg mitwirkte. Außerdem der hervorragende erste Platz beim Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises Karlsruhe in Schluttenbach sowie der 72 Stunden Aktion für einen guten Zweck. Zusätzlich informierte Andreas Rottner noch über zahlreiche weitere Aktivitäten die im Jahr 2010 stattfinden. Er bedankte sich bei den Helfer die immer zur Stelle sind, wenn Sie gebraucht werden. Sei es bei der Vorbereitung von Aktionen, beim halten von Unterrichten oder als Betreuer.

Besonderer Dank gebührte dem scheidenden Jugendwart Günter Wenzel für sein langjähriges Engagement als Jugendwart der Abteilung Neuburgweier.

Seinem Nachfolger Andreas Weiler und dem Betreuerteam wünscht er viel Spaß und Freude bei der Ausbildung der zukünftigen Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner der Jugendfeuerwehr.

  • jhvjunbw2010-1
  • jhvjunbw2010-2
  • jhvjunbw2010-3
  • jhvjunbw2010-4