Besuchen Sie uns

2019

01.05. Maifest Abt. Rh.
08.09. Familientag Abt. Rh.

Imagefilm

imagefilm homepage animiert
Notruflogo 112-150mm

Kontakt

Feuerwehr Rheinstetten
Am Gestadebruch 1
76287 Rheinstetten
Tel.: 0721 / 18 39 50 - 0
Fax: 0721 / 18 39 50 240

Maschinisten übten Geschicklichkeitsfahren

180625 U Maschinistenausbildung 04

Da ein Feuerwehrmaschinist, das ist der Fahrer und Bediener eines Feuerwehrfahrzeuges, stets die Mannschaft schnell und sicher zur Einsatzstelle bringen muss und es mitunter auf den Straßen in Rheinstetten sehr eng zugeht, trafen sich die Maschinisten der Abteilung Rheinstetten am Montagabend zu einem Sonderübungsdienst.

 

Der stellvertretende Abteilungskommandant Andreas Ferwagner hatte auf einem großen Parkplatz in Forchheim, angelehnt an die Geschicklichkeitsprüfung der Feuerwehr Baden-Württemberg, einen anspruchsvollen Parcour aufgebaut. So galt es die großen Einsatzfahrzeuge zum Beispiel zentimetergenau ohne Einweiser in enge Lücken zu manövrieren, rückwärts einen Slalom zu durchfahren oder gefühlvoll Bodenwellen, dargestellt durch sogenannte Schlauchbrücken, zu überwinden. Um die Schwierigkeit zu steigern, wechselten die Maschinisten nach jedem Durchgang das Einsatzfahrzeug und mussten sich an neue Ausmaße gewöhnen. Während der Fahrübungen bearbeitete jeweils ein Teil der anwesenden Maschinisten einen anspruchsvollen Fragebogen, der das theoretische Fachwissen auf die Probe stellte.

Nach diesem Übungsdienst waren sich alle Maschinisten einig, dass regelmäßige Übungen unerlässlich sind, um sich während einer Alarmfahrt auf das erlernte und “erfahrene” Wissen verlassen zu können. Außerdem werden einige der anwesenden Maschinisten noch in diesem Jahr die Geschicklichkeitsprüfung im Landkreis Karlsruhe ablegen.

Dank für die Vorbereitung und Durchführung dieses Übungsdienstes gilt Andreas Ferwagner.

  • 180625_U_Maschinistenausbildung_01
  • 180625_U_Maschinistenausbildung_02
  • 180625_U_Maschinistenausbildung_03
  • 180625_U_Maschinistenausbildung_04
  • 180625_U_Maschinistenausbildung_05