Imagefilm

Notruflogo 112-150mm

Kontakt

Feuerwehr Rheinstetten
Am Gestadebruch 1
76287 Rheinstetten
Tel.: 0721 / 18 39 50 - 0
Fax: 0721 / 18 39 50 240

Zwei Einsätze zur gleichen Zeit

Fw Symbol Druckknopfmelder

Am Freitagvormittag gegen 11:45 Uhr wurden beide Abteilungen der Feuerwehr Rheinstetten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Industriegebiet im Stadtteil Mörsch alarmiert.

 

Bei der Erkundung vor Ort konnte festgestellt werden, dass durch Bohrarbeiten versehntlich ein Feuermelder ausgelöst worden war. Bevor die Einsatzstelle vollständig abgearbeitet werden konnte, alarmierte die Leitstelle Karlsruhe über Funk zu einer technischen Hilfeleistung in den Stadtteil Forchheim. Während ein Fahrzeug an der ersten Einsatzstelle verblieb, fuhren die übrigen Einsatzkräfte die zweite Einsatzstelle an.


Vor Ort hatten sich die Bewohner einer Wohnung ausgesperrt, jedoch befanden sich nach ihren Angaben noch Kochtöpfe auf dem eingeschalteten Herd. Durch ein Fenster im Erdgeschoss konnte ein schneller Zugang zur Wohnung geschaffen und zwei Töpfe von der Kochstelle genommen werden. Anschließend wurde die Wohnung belüftet und an die erleichterten Eigentümer übergeben.