Besuchen Sie uns

2019

01.05. Maifest Abt. Rh.
08.09. Familientag Abt. Rh.

Imagefilm

imagefilm homepage animiert
Notruflogo 112-150mm

Kontakt

Feuerwehr Rheinstetten
Am Gestadebruch 1
76287 Rheinstetten
Tel.: 0721 / 18 39 50 - 0
Fax: 0721 / 18 39 50 240

Rheinwaldschule brennt - 29 Schüler vermisst

20170520 JF Uebung Rheinwaldschule 07 Viele Zuschauer sahen großes Engagement und Können der Jungen und Mädchen von DRK und Feuerwehr bei Übung in Neuburgweierer Rheinwaldschule.

Rauchschwaden aus der Rheinwaldgrundschule und nach Hilfe schreiende Menschen, das war das Bild der diesjährigen Frühjahrsübung der Jugendfeuerwehr Rheinstetten. Um kurz nach 15:00 Uhr wurde die Jugendfeuerwehr Rheinstetten mit beiden Abteilungen an die Rheinwaldgrundschule in Neuburgweier alarmiert, Anrufer hatten eine Rauchentwicklung und hilfesuchende Schüler entdeckt. Ebenso alarmiert waren das Jugendrotkreuz aus Neuburgweier sowie der Schulsanitätsdienst.

Vor Ort leiteten die Nachwuchsretter die notwendigen Schritte zur Rettung der eingeschlossenen Schüler und Lehrkräfte ein. Im Nu wurden Schläuche ausgerollt, Atemschutzgeräte angeschlossen und in das verrauchte Gebäude vorgegangen sowie von zwei Seiten die Brandbekämpfung von außen begonnen. Derweil baute das Rote Kreuz an der Kapelle einen Behandlungsplatz für etwaige Verletzte auf, welche auch nicht lange auf sich warten ließen. Verletzte mit Platzwunden, Verbrennungen und Bewusstlose mussten vor Ort fachgerecht versorgt und für einen Transport in ein Krankenhaus vorbereitet werden. Nach kurzer Zeit war die Rettung der insgesamt 29 vermissten Personen abgeschlossen und man konnte sich ganz auf die Brandbekämpfung konzentrieren. Hierbei durften auch die vielen interessierten Zuschauer, allen voran die Kinder mithelfen. Mit vereinten Kräften gelang es schließlich das Feuer zu löschen und den Übungseinsatz zu beenden.

Während die Zuschauer den Heimweg antraten, trafen sich alle Mitwirkenden im Feuerwehrhaus Neuburgweier zu einem kleinen Imbiss. Stadtjugendfeuerwehrwart Christian Holländer freute sich über die gelungene Übung. Er dankte der Schulleiterin Doris Wesserling sowie dem Hausmeister der Grundschule für das Bereitstellen des Gebäudes. Frau Wesserling nutzte die Gelegenheit um den Jugendlichen ihren Respekt auszusprechen. Sie war sichtlich beeindruckt von der Geschwindigkeit und Professionalität die bei der Übung gezeigt wurden und zeigte sich bei so einer tollen Nachwuchsmannschaft zuversichtlich gegenüber einem etwaigen Schadensereignis in der Schule. Auch der Ortsvorsteher Gerhard Bauer dankte den anwesenden Jugendlichen für ihr tolles Engagement und wünschte allen noch viel Freude während ihrer Zeit bei der Feuerwehr.

Ein herzlicher Dank an alle Mitwirkenden für die gelungene Übung und die gute Zusammenarbeit.

 

  • 20170517_Jugenduebung Rheinwaldschule
  • 20170520 JF Uebung Rheinwaldschule_01
  • 20170520 JF Uebung Rheinwaldschule_02
  • 20170520 JF Uebung Rheinwaldschule_03
  • 20170520 JF Uebung Rheinwaldschule_04
  • 20170520 JF Uebung Rheinwaldschule_05
  • 20170520 JF Uebung Rheinwaldschule_06
  • 20170520 JF Uebung Rheinwaldschule_07
  • 20170520 JF Uebung Rheinwaldschule_08
  • 20170520 JF Uebung Rheinwaldschule_09
  • 20170520 JF Uebung Rheinwaldschule_10
  • 20170520 JF Uebung Rheinwaldschule_11
  • 20170520 JF Uebung Rheinwaldschule_12
  • 20170520 JF Uebung Rheinwaldschule_13
  • 20170520 JF Uebung Rheinwaldschule_14
  • 20170520 JF Uebung Rheinwaldschule_15
  • 20170520 JF Uebung Rheinwaldschule_16
  • 20170520 JF Uebung Rheinwaldschule_17
  • 20170520 JF Uebung Rheinwaldschule_18