Infos zum Thema Corona
der Stadt Rheinstetten

Einsatzstatistik

Einsatzstatistik

Imagefilm

imagefilm homepage animiert

Größere Straßenverunreinigung mitten im Stadtteil Forchheim

300 Meter lange Dieselspur / Absperrung und Reinigung

20141206 H Oelspur Hauptsrasse 02Am Nikolausmorgen um 9:11 Uhr löste die Feuerwehrleitstelle Karlsruhe einen Kleinalarm mit dem Stichwort - "Ölspur" für die Rheinstettener Feuerwehrabteilung aus und rief die Feuerwehrleute ins Feuerwehrhaus. Kommandant Jürgen Landhäußer fuhr indes mit dem Kommandowagen direkt die Einsatzstelle in der Hauptstraße an. Dort fand er einen über zwei Fahrbahnen, rund 300 Meter langen Ölstreifen vor. Die Verschmutzung reichte von der Hauptstraße Höhe Karlsruherstraße die Hauptstraße entlang und zog sich weit in den südlichen Bereich der Karlstraße fort. Sofort sicherte der Einsatzleiter die Einsatzstelle provisorisch ab und ließ ein für solche Fälle spezialisiertes Unternehmen verständigen.

Im Anschluss erfolgte die Einweisung der mit zwei Feuerwehrfahrzeugen angerückten Wehrmänner. Deren Aufgaben bestanden darin die gesamte Gefahrenstelle abzusichern und einen Arbeitsraum für die Straßenreinigung herzustellen. Rasch kam das verständigte Reinigungsunternehmen zur Einsatzstelle und führte eine Naßreinigung mit seinem Spezialfahrzeug durch, bis der Einsatz nach rund 1,5 Stunden beendet wurde.