Infos zum Thema Corona
der Stadt Rheinstetten

Imagefilm

imagefilm homepage animiert
Notruflogo 112-150mm

Kontakt

Feuerwehr Rheinstetten
Am Gestadebruch 1
76287 Rheinstetten
Tel.: 0721 / 18 39 50 - 0
Fax: 0721 / 18 39 50 240

Feuerwehr Rheinstetten radelte 14.218 Kilometer und sparte 2.090,1 kg CO²

fireman avatar

Trotz oder gerade wegen der Corona-Pandemie, um in dieser schwierigen Zeit für ein bisschen Normalität zu sorgen, nahm die Stadt Rheinstetten zum dritten Mal beim diesjährigen Stadtradeln des Klima-Bündnisses teil. Vom 28. Juni bis zum 18 Juli galt es möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Denn bei diesem Wettbewerb des Klima-Bündnisses ging es nicht darum, ob die Teilnehmer bereits jeden Tag mit dem Fahrrad unterwegs sind oder eher selten, sondern jeder einzelne Kilometer zählte, vor allem, wenn das Auto dafür stehen blieb. Getreu dem Motto „Fit for Fire Fighting“ fand sich schnell eine Gruppe aus 40 interessierten Radlerinnen und Radlern der Feuerwehr Rheinstetten zusammen.

Neben Mitgliedern aus der Einsatzmannschaft, nahmen auch über alle Altersklassen hinweg Jugendfeuerwehrler und Kameraden aus der Alters- und Reserveabteilung teil. Insgesamt „erradelte“ unser Team in 21 Tagen so stolze 14.218 Kilometer, sparte damit fast 2,1 Tonnen Kohlenstoffdioxid ein und sicherte sich den Titel „Team mit den meisten Kilometern“!

„Es ist schon eine tolle Leistung und gut für die eigene Gesundheit, so weite Strecken mit dem Rad zurückzulegen. Andererseits kann man auf diese Weise durch sein eigenes Verhalten andere Menschen motivieren, mit dem Fahrrad zu fahren. Und durch solch eine Bewusstseins-Aktion wie das STADTRADELN mehren sich die Fahrradfahrenden in Rheinstetten.“, erklärt Oberbürgermeister Sebastian Schrempp, selbst begeisterter Radler.

Bild: Stadt Rheinstetten