Infos zum Thema Corona
der Stadt Rheinstetten

Imagefilm

imagefilm homepage animiert
Notruflogo 112-150mm

Kontakt

Feuerwehr Rheinstetten
Am Gestadebruch 1
76287 Rheinstetten
Tel.: 0721 / 18 39 50 - 0
Fax: 0721 / 18 39 50 240

Umfangreiche Baumaßnahmen entlang der Stadtbahnlinie erfordern temporäre Inbetriebnahme des ehemaligen Feuerwehrstandorts in Forchheim.

fireman avatarNach über 10 Jahren Ruhezeit und langer Planungsphase wurde am heutigen Sonntag das ehemalige Feuerwehrhaus der Abteilung Forchheim wieder in Betrieb genommen. Zumindest vorrübergehend, während der Sperrung des Kreisels am Rösselsbrünnle, rücken von dort 19 Kameraden mit zwei Fahrzeugen aus. Hintergrund des temporären Umzugs ist, dass durch die Sperrung des Kreisels die Stadtteile Forchheim und Silberstreifen nicht mehr innerhalb der gesetzlich geforderten Hilfsfrist vom zentralen Feuerwehrhaus aus hätten erreicht werden können.

Auch die in Forchheim wohnenden Feuerwehrfrauen und Männer können während der Baumaßnahmen nicht das zentrale Feuerwehrhaus ohne größere Verzögerungen erreichen. Aus diesem Grund war eine Aufteilung der Mannschaft und Fahrzeuge auf zwei Standorte unumgänglich.

Daher traf sich heute ein Teil der Einsatzmannschaft, um den Umzug von Fahrzeug und Ausrüstung durchzuführen. Ab heute wird mindestens für zwei Wochen von zwei Standorten ausgerückt. So stellen wir trotz der umfangreichen Baumaßnahmen sicher, dass Ihnen im Ernstfall schnell und adäquat geholfen werden kann.

Im Notfall wie immer die 112 anrufen.

Wichtiger Hinweis an die Anwohner im Bereich Kraichgaustraße / „Altes Feuerwehrhaus Forchheim“ bitte halten Sie unbedingt die Parkplätze am ehemaligen Feuerwehrhaus und gegenüber der Ausfahrt frei, damit wir das Feuerwehrhaus ungehindert erreichen und sicher ausrücken können.