Infos zum Thema Corona
der Stadt Rheinstetten

Imagefilm

imagefilm homepage animiert
Notruflogo 112-150mm

Kontakt

Feuerwehr Rheinstetten
Am Gestadebruch 1
76287 Rheinstetten
Tel.: 0721 / 18 39 50 - 0
Fax: 0721 / 18 39 50 240

Brennender Hochsitz und Brandmeldealarm

fireman avatar

Am Dienstag gegen 16:30 Uhr wurden die Kräfte der Feuerwehr Rheinstetten zu einer Nachschau in den Stadtteil Forchheim alarmiert. Am dortigen Waldrand hatte ein Hochsitz gebrannt und war bereits durch einen Anwohner mit einem Pulverlöscher abgelöscht worden. Die Einsatzkräfte führten Nachlöscharbeiten durch und kontrollierten den Bereich mit der Wärmebildkamera auf Glutnester.

Etwa zwei Stunden später, gegen 18:30 Uhr, wurde die Abteilung Rheinstetten dann zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Forchheimer Industriegebiet alarmiert. Bei der Erkundung vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein Mitarbeiter eines Subunternehmens in einem Zwischengang versehentlich eingesperrt worden war und weder vor, noch zurück kam. In seiner Verzweiflung hatte er dann den Handdruckmelder ausgelöst und wurde durch die Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit. Bei einem Folgeeinsatz in Form einer Amtshilfe für die Polizei musste die Feuerwehr nicht mehr tätig werden.

Die Abteilung Rheinstetten war mit drei Fahrzeugen im Einsatz.