Besuchen Sie uns

2019

08.09. Familientag Abt. Rh.

Imagefilm

imagefilm homepage animiert
Notruflogo 112-150mm

Kontakt

Feuerwehr Rheinstetten
Am Gestadebruch 1
76287 Rheinstetten
Tel.: 0721 / 18 39 50 - 0
Fax: 0721 / 18 39 50 240

Einsatzübung der Abteilung Neuburgweier

190607 Rauchentwicklung Einfamilienhaus 03

Mit dem Meldebild „Rauchentwicklung im oder am Gebäude“ wurde am Freitag, den 07.06 die Einsatzabteilung Neuburgweier gegen 19:00 Uhr an ein Einfamilienhaus im Stadtteil Neuburgweier alarmiert. Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte und anschließendem Erkunden des Gruppenführers konnte ein stark verrauchtes Gebäude mit mehreren vermissten Personen ausgemacht werden. Da auch die Abteilung Rheinstetten mit einem Löschgruppenfahrzeug am Übungsobjekt war, wurde die Übungsstelle in zwei Abschnitte unterteilt und die Fahrzeugbesatzungen einem Zugführer unterstellt.

Zwei Angrifftrupps verschafften sich unter Pressluftatmer einen Zugang zum Gebäude und begannen direkt mit der Menschenrettung, ein weiterer Trupp leitete die Brandbekämpfung in einem benachbarten Schuppen ein und durchsuchte auch diesen nach vermissten Personen. Beim Absuchen des Schuppens wurde zudem der Zugang zum Keller ausgemacht in welchem sich der Brandherd befand.

Der Wassertrupp stellte nach dem Absichern der Übungsstelle und dem Herstellen der Wasserversorgung den Sicherheitstrupp. Drei Personen mussten über eine Steckleiter von einem Balkon gerettet werden, welche vorher durch den Schlauchtrupp in Stellung gebracht wurde.

Durch Zettel welche mit verschiedenen Beeinträchtigungen / Verletzungen beschrieben waren, konnte das Verletzungsbild der Mimen gleich erkannt und die Rettung entsprechend schonend durchgeführt werden. Die Verletzungen wurden im Anschluss vom ebenfalls anwesenden DRK Neuburgweier fachmännisch behandelt. Insgesamt wurden so acht Personen aus dem Gebäude und dem angrenzenden Schuppen gerettet. Gegen 20:30 Uhr vermeldete der Angriffstrupp „Feuer schwarz“ und es konnte mit dem Rückbau begonnen werden. Als Abschluss der Übung wurde eine gemeinsame Nachbesprechung im Feuerwehrhaus Neuburgweier abgehalten.

Federführend für diese Übung waren Christian Holländer und Bernd Bauer. Durch die Beteiligung der Abteilung Rheinstetten und des DRK Neuburgweier konnte die Einsatzübung realistischer und die einzelnen Abläufe noch besser geübt werden.

Ein besonderer Dank gilt den tollen Mimen von der Jugendfeuerwehr, sowie den Hauseigentümern für das Bereitstellen des Gebäudes.

Sofern auch Sie ein Gebäude haben, das bald abgerissen wird, würde sich die Feuerwehr sehr über eine Übungsmöglichkeit darin freuen. Sprechen sie uns bitte einfach an.

  • 190607_Rauchentwicklung-Einfamilienhaus_01
  • 190607_Rauchentwicklung-Einfamilienhaus_02
  • 190607_Rauchentwicklung-Einfamilienhaus_03
  • 190607_Rauchentwicklung-Einfamilienhaus_04
  • 190607_Rauchentwicklung-Einfamilienhaus_05
  • 190607_Rauchentwicklung-Einfamilienhaus_07
  • 190607_Rauchentwicklung-Einfamilienhaus_08
  • 190607_Rauchentwicklung-Einfamilienhaus_09
  • 190607_Rauchentwicklung-Einfamilienhaus_10
  • 190607_Rauchentwicklung-Einfamilienhaus_11