Besuchen Sie uns

2019

08.09. Familientag Abt. Rh.

Imagefilm

imagefilm homepage animiert
Notruflogo 112-150mm

Kontakt

Feuerwehr Rheinstetten
Am Gestadebruch 1
76287 Rheinstetten
Tel.: 0721 / 18 39 50 - 0
Fax: 0721 / 18 39 50 240

8 Personen in brennendem Kindergarten vermisst

190511 J Fruehjahrsuebung 05

Am vergangenen Samstag fand die erste von zwei jährlichen Großübungen der Jugendfeuerwehr Rheinstetten statt. Angenommen wurde ein Küchenbrand im Kindergarten St. Ursula in Neuburgweier, ausgelöst durch defekte Küchengeräte. Außerdem war bekannt, dass sich beim Ausbruch des Brandes noch bis zu zehn Personen im Gebäude befanden.

Nach einer kurzen Begrüßung und Einleitung des Jugendfeuerwehrwartes Aaron Nees, der auf die Gefahren bei der Benutzung veralteter Elektrogeräte in der Küche hinwies, wurden die beiden Jugendfeuerwehren der Abteilungen, sowie das Jugendrotkreuz Neuburgweier und das Jugendrotkreuz Forchheim alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte bot sich das Bild eines stark verrauchten Kindergartens. Die Betroffenen, die sich selbst retten konnten, teilten den Fahrzeugführern mit, dass noch andere Personen im Gebäude seien. Somit wurde von den Jugendlichen unverzüglich die Personenrettung unter Atemschutz eingeleitet, während parallel ein Löschangriff von außen vorbereitet wurde. Die nachrückenden Kräfte konnten nach kurzer Absprache das Gebäude durch einen Seiteneingang betreten, es nach vermissten Personen absuchen und weitere Löschmaßnahmen einleiten.

Nach kurzer Zeit konnten acht Verletzte erfolgreich gerettet und an das Jugendrotkreuz zur Versorgung übergeben werden. Mit der Bestätigung „Feuer schwarz“ wurde die Jugendübung beendet. Nachdem die Fahrzeuge wieder einsatzbereit gemacht waren, trafen sich alle Mitwirkenden zu einem leckeren Mittagssnack im Feuerwehrhaus Neuburgweier.

Hier bedankte sich der Jugendfeuerwehrwart bei allen Beteiligten und konnte die Frühjahrsübung für erfolgreich abgeschlossen erklären. Auch Ortsvorsteher Gerhard Bauer sprach im Namen der anwesenden Gemeinderäte seinen Dank für die Mitarbeit und Organisation, aber vor allem für die Begeisterung der Jugendlichen aus und hofft, dass diese Ihren Enthusiasmus bis zur Einsatzmannschaft und darüber hinaus weiterhin beibehalten.

Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei der Leitung des Kindergartens für die zur Verfügungsstellung des Objektes bedanken, sowie bei der Edeka Südwestfleisch GmbH und der Bäckerei Nussbaumer für die Verpflegung.

Außerdem möchten wir uns bei den Mimen und den Jugendrotkreuzen Forchheim und Neuburgweier für die Teilnahme und das realistische Schminken der Darsteller bedanken.

Des Weiteren gilt unser Dank den Organisatoren der Übung für das Koordinieren, den Jugendlichen für die Teilnahme und selbstverständlich den anwesenden Gästen, Familien und Gönnern der Jugendfeuerwehr.

  • 190511_J_Fruehjahrsuebung_01
  • 190511_J_Fruehjahrsuebung_02
  • 190511_J_Fruehjahrsuebung_03
  • 190511_J_Fruehjahrsuebung_04
  • 190511_J_Fruehjahrsuebung_05
  • 190511_J_Fruehjahrsuebung_06
  • 190511_J_Fruehjahrsuebung_07
  • 190511_J_Fruehjahrsuebung_08
  • 190511_J_Fruehjahrsuebung_09